Sie sind hier: Startseite

Details

Conquest of Everest, The   [Original Title]

Land: Great Britain
Produktionsjahr: 1953
Genre: Documentary Film
Drehort: n/a

Credits:
Director: George Lowe
Production company: Group 3
Director of photography: Thomas Stobart
Music: Arthur Benjamin


Schlagw├Ârter: Berge, Expedition
Im Sommer 1953 gelingt dem Neuseel├Ąnder Edmund Hillary und seinem Tr├Ąger Sherpa Tensing die Erstbesteigung des 8888 Meter ├╝ber Meer gelegenen Mount Everest. Es ist in 30 Jahren der 11. Versuch das "Dach der Welt" zu erklimmen.
Der Film dokumentiert die Reise der Gruppe um John Hunt, Alfred Gregory, Edmund Hillary, Michael Ward, u.a., von der minuti├Âsen Vorbereitung auf das riskante Unterfangen bis zum glorreichen Tag, an dem der Gipfel nach qu├Ąlendem und m├╝hsamem Austieg bestiegen wird. Er imponiert mit starken Bildern von Kameramann Thomas Stobart, wie man sie zuvor noch nie auf die Leinwand bekommen hat, und er erzeugt nicht nur dank der ├Ąusserst dramatischen Begleitmusik f├╝r regelrechte Spannung. Der Regisseur George Lowe, ebenfalls selbst ein Expeditionsmitglied, weist in diesem Zeitdokument auf die Finessen, die seri├Âse und absolut professionelle Planung und Umsetzung der Expedition hin, auf die technischen Anforderungen und auf die Willensst├Ąrke der Bergsteiger.
Einen roten Faden stellt die Frage nach Sauerstoff dar. Zu Beginn des Films wird mit einem R├╝ckblick auf die ersten Versuche der 1920er Jahre gezeigt, dass bei den ersten Versuchen stets die d├╝nne Luft f├╝r Halluzinationen und ├ťbersch├Ątzung der eigenen Leistung gesorgt hatte. Auch in der erfolgreichen 1953er Expedition hatte man mit diesem Problem hart zu k├Ąmpfen.

Version 1
Sprache: deu
Ton: Sound film
Bildformat: 1:1,37
Dauer: 75 min

» 
Kopiel├Ąnge: 2058 m Request Copy Button
Kopie anfordern
Kopietyp: Duplicate positive
Filmmaterial: Acetate