Sie sind hier: Startseite

Details

Die Deutsche Wochenschau (693 / 52 / 1943)   [Original Title]

Land: Germany
Produktionsjahr: 1943
Genre: Newsreel
Drehort: n/a

Credits:
Producer: Deutsche Wochenschau GmbH

Camera operator: Gustav Weiss
  Robert Dahlmeier
  Burckhardt
  Sedler
  Walter Grimm
  Karl Weil
  Heinz Schmidt
  Hermann Kiefer
  Hans Jacobi
  Proppe
  Gerke
  Hans-J├╝rgen Musehold
  Nagel
  Kiel
  Wilzeck
  Zeiss
  Sch├Ąfer
  Lampert
  Rudolf Brix
  Guzzi Lantschner
  Hans Bastanier
  Fritz Aly
  Helbig
  G├╝nther Bauch
  Hans Empter
  Helmut Fischer
  Walter Komor
  Wilhelm Manthey
  Horst Meier
  Alfred Scholz
  Erich Onasch
  Rolf Dietrich Nath
  Fritz Str├Âbel
Distribution company (original): Tobis Filmverleih GmbH

01. Der Gro├čmufti von Jerusalem besichtigt eine moslemische Abteilung der Wehrmacht, 1943
Ankunft und Meldung an Gro├čmufti Mohammed Said Amin Al Husseini. Abschreiten der Kompanie. Anschlie├čend t├Ątschelt er einige Gesichter. Besichtigt eine Art Feldb├Ąckerei. Vorbeimarsch der Kompanie.
02. Die Deutsche Eisenbahn an der Ostfront, 1943
Bau von G├╝terwagen in einer deutschen Waggonfabrik im besetzten Ostgebiet. Festliches Schild an einem Waggon: "20.000, 23.9.41 - 23.10.1943". Arbeiter verlegen neues Gleis. Anschlu├č an das Stellwerk und Signal. Eine mit Palisaden umgebene Blockstelle/Bahnhof an der Ostfront. Ein Bahnw├Ąrter mit Gewehr. Eine von Aufst├Ąndischen zum Entgleisen gebrachte Lokomotive wird wieder auf die Schienen gehoben. Ein Lokf├╝hrer mit Gewehr. Eisenbahn im Winter im Osten.
03. Festakt zum "Tag des deutschen Eisenbahners" in Berlin, 7.12.1943
Reichsverkehrsminister Dr. Dorpm├╝ller spricht (kein O-Ton). Eisenbahner werden von Staatssekret├Ąr Dr. Ganzenm├╝ller mit dem Eisernen Kreuz ausgezeichnet. Das Ritterkreuz zum Kriegsverdienstkreuz mit Schwertern erhalten RB Oberinspektor Hellenthal, Direktionspr├Ąsident Grimm, Lokomotivf├╝hrer Kindervater (letztere erh├Ąlt es durch Jagdflieger Hauptmann Novotny), Direktionspr├Ąsident Lammerts, Lokf├╝hrer Bierschenk und Direktionspr├Ąsident Dr. Godefroy. Goebbels begl├╝ckw├╝nscht die ausgezeichneten Eisenbahner. Rede Goebbels (O-Ton): "Eisenbahner sein hei├čt heute mehr als einem x-beliebigen Berufsstand angeh├Âren, es hei├čt heute, einen gro├čen Teil der Kriegsentscheidung in der Hand haben. In diesen Stunden brausen tausende von Z├╝gen unter der F├╝hrung Eurer Kameraden kreuz und quer durch Europa. Sie bringen Waffen und Munition an alle Fronten in die H├Ąnde des besten Soldatentums gelegt, das die Welt jemals kannte. Wir stehen fest und unersch├╝tterlich als Volk und Nation in einem eisernen und unzerbrechbaren Ring um den F├╝hrer geschart." Dazwischen viel Applaus und Nahaufnahmen von Eisenbahnern im Publikum.
04. Auf dem Weg von der Lapplandfront in den Heimaturlaub, Finnland 1943
Zwei Soldaten werden von ihrem Kompanief├╝hrer in den Heimaturlaub verabschiedet. Sie fahren mit Pferdewagen und Lastwagen zur Urlaubersammelstelle. Andere Urlauber sto├čen hinzu. Fahrtausweise werden ausgegeben. Weiterfahrt mit dem G├╝terzug. Aufenthalt in Kotka /Finnland. Kleine Eink├Ąufe und beim Friseur. Fortsetzung der Reise mit einem Schiff. Ankunft in Deutschland. Schild: "F├╝hrergeschenk an Fronturlauber. Ausgabestelle Memel". Soldaten erhalten ein ┬┤F├╝hrerpaket┬┤. Weiterfahrt mit einem Personenzug in Richtung Heimat.
05. Weihnachtsvorbereitungen an verschiedenen Fronten, 1943
In einer Feldb├Ąckerei werden Weihnachtsstollen gebacken. Nachrichtenhelferinnen beim Basteln von Weihnachtsgeschenken. Herstellung von Spielzeug bei der Marine. Spielzeug unterm Weihnachtsbaum. Kriegsschiffe aus Holz mit Hakenkreuz. An der Mittelmeerk├╝ste schm├╝cken Soldaten eine Palme als Weihnachtsbaum. Kerzen werden angez├╝ndet. Wachposten am Atlantikwall. Soldaten gehen mit Weihnachtsb├Ąumen ├╝ber eine Befestigung.
06. Staffelkapit├Ąn Leutnant Lang wird nach seinem 100. Luftsieg auf einem Feldflughafen begr├╝├čt, Ru├čland 1943
Gelandete Fw 190. Lang wird begr├╝├čt und begl├╝ckw├╝nscht. Treffer an seinem Tragfl├╝gel. Wird hochgehoben mit Schild "100". Gratuliert einem Feldwebel zu seinem 50. Abschuss.
07. R├╝ckeroberung der Stadt Shitomir, Ru├čland 1943
Eisenbahnz├╝ge mit Panzern treffen ein und werden entladen. Benzinlieferung Soldaten essen Honig aus der Wabe. Wagen und Gesch├╝tze fahren ├╝ber schlammige Wege. M├╝ssen angeschoben werden. Warten auf den Angriff. Angriff sowjetischer Schlachtflieger IL II. Vierlingsflak feuert. Absturz. Infanterie im Gefecht. Tigerpanzer und Infanterie, Artillerie und Werfer im Kampf um Shitomir. Waffen SS. Zerst├Ârte Br├╝cke. Soldaten dringen in die v├Âllig zerst├Ârte Stadt ein. Zerst├Ârtes Kriegsmaterial und Fahrzeuge auf den Stra├čen. Gefallene sowjetische Soldaten. Brennende H├Ąuser. Schild: "Stadtkommandantur Shitomir". Verpflegungsrationen werden von einem Sch├╝tzenpanzer ausgegeben.
08. U-Boot-Krieg im Indischen Ozean, 1943
Siegeswimpel. Kapit├Ąnleutnant Gysal kehrt mit seinem Boot U 98 vom Einsatz zur├╝ck. Ein Kameramann filmt auf dem U-Boot. Delphine. Eine Reparatur an Deck. Gesch├╝tz wird ges├Ąubert. Br├╝ckenwache sucht den Horizont ab. Eine Rauchfahne wird gesichtet. Kommandant eilt auf die Br├╝cke. Tauchman├Âver. Kommandant am Seerohr. Die K├╝ste von Madagaskar im Sehrohr. Horchger├Ąt im Einsatz. Frachter im Fadenkreuz. Auftauchman├Âver. Frachter wird mit der Deckkanone beschossen. Explosionen. Das Schiff sinkt. Schwimmende Tr├╝mmer auf der See. Die schiffbr├╝chige Besatzung im Rettungsboot.

Version 1
Sprache: deu
Ton: n/a
Bildformat: n/a
Dauer: n/a

» 
Kopiel├Ąnge: n/a Request Copy Button
Kopie anfordern
Kopietyp: n/a
Filmmaterial: n/a
Copyright Information Transit-Film GmbH