Sie sind hier: Startseite

Details

BeschuĂź von Drähten und Panzerplatten   [Other Title]

Produktionsjahr: 1937
Genre: Documentary Film
Drehort: n/a

Credits:
Production company: Ballistisches Institut der Luftkriegsakademie (Berlin-Gatow)
First released by: RWU (Berlin)
Distributor: IWF (Göttingen)
Author: Hubert Schardin
  W. Struth


Der Film vermittelt erstmalig einen anschaulichen Einblick in die Vorgänge beim Beschuß von Drähten und Panzerplatten mit dem Infanteriegeschoß bei der normalen Geschwindigkeit am Anfang der Flugbahn. Um den Ablauf der Ereignisse im Lauffilm erfassen zu können, sind Aufnahmefrequenzen von 70000 bis 250000 der Sekunde notwendig gewesen. Die Drahtbeschüsse zeigen insbesondere die Wirkung der Massenträgheit und den Einfluß der Materialeigenschaften. Beim Bschuß auf die Panzerplatten erkennt man die Art der Zerstreuung des Geschosses.

Version 1
Sprache: NULL
Ton: n/a
Bildformat: n/a
Dauer: 10 min

» 
Kopielänge: 106 m Request Copy Button
Kopie anfordern
Kopietyp: n/a
Filmmaterial: n/a