Sie sind hier: Startseite

Details

Sex, Drugs and Giger   [Original Title]

Land: Switzerland
Produktionsjahr: 1991
Genre: Experimental Film
Drehort: n/a

Credits:
Production company: sfgb


Schlagw├Ârter: H. R. Giger, psychodelisch, Traum
Die Filmemacherin nennt ihren FIlm im Abspann einen "experimentellen Dokumentarfilm". Es handelt sich dabei um eine Art Musikclip, in dem verschiedene an den Alien-Sch├Âpfer Giger erinnernde Wesen auftauchen, die sich zu psychodelischer Musik verwandeln, Traumgesichter, die den Mund aufreissen und lachen, Maden, die ein Gesicht formen u.a. Die Filmemacherin probiert in dem Film verschiedene filmische Tricks aus. Wie im Titel bereits erw├Ąhnt ist der Film auch eine Hommage an bzw. eine Auseinandersetzung mit H. R. Gigers ├ästhetik.

Version 1
Sprache: n/a
Ton: Sound film
Bildformat: 1:1,33
Dauer: 4 min

» 
Kopiel├Ąnge: 47 m Request Copy Button
Kopie anfordern
Kopietyp: Positive
Filmmaterial: n/a