Nacházíte se zde: Úvod

Details

Dem deutschen Volke   [Original Title]

To the People of Germany   [Title Translation]
ZemÄ›: Germany
Rok: 1967
Žánr: n/a
Exteriéry: n/a

Titulky:
Director: Kurt Grimm


Ausgehend vom Ende des zweiten Weltkrieges im Frühjahr 1945 wird die Situation in den Besatzungszonen und der 1947 erfolgte Beschluss zur Zusammenlegung derselben erläutert. Wochenschauaufnahmen zeigen das Hissen der sowjetischen Fahne auf dem Reichstagsgebäude aus dem sowjetischen Film „Kampf um Berlin“. Wilhelm Keitel im sowjetischen Hauptquartier unterzeichnet die bedingungslose Kapitulation. Die 4 Siegermächte setzen den aus ihren Reihen gebildeten alliierten Kontrollrat ein, Deutschland wird in 4 Besatzungszonen geteilt, Berlin in 4 Sektoren. Die östlichen Gebiete werden bis zu einem Friedensschluss unter sowjetische bzw. polnische Verwaltung gestellt. Danach wird der Beginn des Wiederaufbaus thematisiert. Gezeigt werden Flüchtlinge, entlassene Kriegsgefangene, ehemalige Soldaten, die Schuttabräumung, die Versorgungskrise, sowie Menschenschlangen vor Geschäften. Dokumentaraufnahmen zeigen, wie 1948 der Parlamentarische Rat von den Ministerpräsidenten der Landesregierungen einberufen und in den 5 westlichen Ländern eine demokratische Verfassung ausgearbeitet wird. Letzteres wird am Beispiel Niedersachsen erläutert. Die Einsetzung des niedersächsischen Ministerpräsidenten Hinrich Wilhelm Kopf wird gezeigt, ebenso die im August 1946 aufgenommene Arbeit des Landtags. Als Ende 1947 die Siegermächte anlässlich einer Konferenz in London keine Einigung über das politische Schicksal des besetzten Deutschlands erzielen, geben die Westmächte den Weg frei zur wirtschaftlichen Verschmelzung der 3 westlichen Besatzungszonen. Am 1.September 1948 berufen die Ministerpräsidenten der Länder den parlamentarischen Rat nach Bonn ein, der eine demokratische Verfassung für einen neuen Bundesstaat ausarbeitet. Konrad Adenauer (CDU) ist Vorsitzender des Parlamentarischen Rates, 1. Vizepräsident ist Adolf Schönfelder (SPD),2.Vizepräsident Hermann Schäfer (FDP). Am 23.Mai 1949 wird das Grundgesetz verkündet. Im Anschluss an diese Schilderungen erläutert der Film die Geschichte des Parlamentarismus in Deutschland anhand von Originaldokumenten und diversen Schautafeln und Diagrammen. Ausgehend von der Frankfurter Paulskirchenverfassung (Frankfurter Nationalversammlung mit Ernst Moritz von Arndt, Heinrich v. Gagern, Ludwig Uhland, Friedrich Dahlmann, Georg Gottfried Gervinus, Jakob Grimm u.a.) über die Verfassung des Kaiserreiches und der Weimarer Republik, den Untergang der Demokratie während des Dritten Reiches bis zum Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland werden die wichtigsten politischen Ereignisse umrissen und die Grundstrukturen der jeweiligen Regierungssysteme erläutert. Besonderer Fokus liegt dabei auf dem Verhältnis zwischen Legislative und Exekutive. Dokumentaraufnahmen zeigen den Ausbruch des I. Weltkrieges 1914, Kriegshandlungen, revolutionäre Unruhen und den Zusammenbruch der Monarchie. 1922 wird Friedrich Ebert Reichspräsident. 1925 findet ein Treffen von Gustav Stresemann und Aristide Briand in Locarno statt, wo es zu ersten Verständigungen mit Frankreich kommt. 1929 wird infolge der Weltwirtschaftskrise (Börsenkrach) eine Massenarbeitslosigkeit ausgelöst und 1930 zerbricht die Koalition im Reichstag. Dr. Heinrich Brüning kann nur noch unter Duldung der Sozialdemokraten und durch einschneidende Notverordnungen sein Amt als Reichskanzler halten. Reichspräsident Hindenburg erteilt am 30.01.33 dem Nationalsozialisten Hitler den Auftrag zur Regierungsbildung. Der Brand des Reichstags am 27.2.33 gibt Anlässe zu zahlreichen Verhaftungen. Am 23.3.33 fordert Hitler in der Kroll-Oper die Zustimmung des Reichstags zum Ermächtigungsgesetz, gegen die Stimmen der Sozialdemokraten wird dieses angenommen und die Verfassung von Weimar zerstört.

Version 1
Jazyková verze: n/a
Zvuk: Sound film
Aspect: n/a
Minutáž: n/a

» 
DĂ©lka: n/a Request Copy Button
request copy
Druh nosiÄŤe: Positive
Druh materiálu: Acetate
» 
DĂ©lka: n/a Request Copy Button
request copy
Druh nosiÄŤe: Positive
Druh materiálu: Acetate