Jūs esate čia: Pradžia

Details

Trekking in Borneo - Die Wildnis lockt   [Original Title]

Šalis: Switzerland
Metai: 1982
Žanras: Feature Film
Filmavimo vieta: n/a

Kurejai:
Voice: Leon Huber
Production company: BEMAR Filmproduktion
Production manager: H. P. Beer
  H.P. Beer
Editing: Karl Jenny
Director of photography: H.P. Beer
  Karl Jenny
Music: Baur Winterthur
Sound: H.P. Beer
  Karl Jenny
  K. Wintsch


Raktiniai žodžiai: Dschungel, Ureinwohner
Der Film zeigt das Filmteam auf einer Reise durch Borneo. Der Film hat kaum Kommentar und zeigt hauptsächlich Bilder mit Musik unterlegt. Gezeigt werden hauptsächlich am Fluss lebende Menschen und das Filmteam selbst, ohne aber dass die Bilder gross kommentiert werden.

ZT: PAUSE
ZT: KAMERA:/ KARL JENNY/ H.P. BEER
ZT: TON: KARL JENNY/ H.P. BEER/ K. WINTSCH
ZT: SCHNITT:/ KARL JENNY
ZT: MUSIK: BAUR/ WINTERTHUR
ZT: SPRECHER:/ LEON HUBER
ZT: REALISATION:/ BEMAR FILM/ WINTERTHUR


SKFV-Inhaltsangabe: "Auf abenteuerlicher, grosser Fahrt durch BORNEO Das Filmteam startete mit einem 12 Meter langen Einbaum auf einem der grössten Flüsse Borneos tief in den Primärurwald. Völlig abgeschnitten von jeder Zivilisation lebten sie von den mitgenommenen Vorräten und begegneten den Stämmen der Kenyahs und Punans. Im ersten Teil des Filmes erlebt der Besucher die strapaziöse Besteigung des höchsten Berges Südostasiens, des Mt. Kinabalu (4101 Meter). Da der Mt. Kinabalu fast bis zum Gipfel mit Urwald bewachsen ist, dokumentieren sich die verschiedensten Klima- und Vegetationsstufen im Film eindrucksvoll und "hautnah" - ist doch Borneo eines der grössten Wildnisgebiete der Welt. Da es den Verwüstungen der Eiszeit entgehen konnte, wurde sein heiss-feuchter Urwald Zuflucht und Brutstätte für zahllose Pflanzen und Tiere, die woanders nicht überleben konnten. Die BEMAR- Filmproduktion präsentiert Ihnen diese einzigartige Welt mit Ihrer reichen Vielfalt erstaunlicher Bewohner: schmarotzende Insekten, die wie Blumen aussehen, des Menschen nächsten Verwandten im Tierreich - den rothaarigen Orang-Utan und viele andere mehr. Ein hervorragender Expeditionsbericht der BEMAR-Filmproduktion Winterthur."

Version 1
Kalba: n/a
Garsas: Sound film
Aspektas: 1:1,33
Trukmė: 70 min

» 
Kopijos ilgis: 390 m Request Copy Button
Prašyti kopijos
Kopijos rūšis: Positive
Filmo juostos pagrindas: Acetate



Version 2
Kalba: n/a
Garsas: Sound film
Aspektas: 1:1,33
Trukmė: 70 min

» 
Kopijos ilgis: 344 m Request Copy Button
Prašyti kopijos
Kopijos rūšis: Positive
Filmo juostos pagrindas: Acetate