Nach├íz├şte se zde: ├Üvod

Details

Pal├Ąstina   [Original Title]

Fr├╝hling in Pal├Ąstina   [Original Title]
Springtime in Palestine   [Alternative Title]
Aviv Be'Erez Israel   [Alternative Title]
Zem─Ť: Germany
Rok: 1928
┼Ż├ínr: Documentary film
Exteri├ęry: Pal├Ąstina, Atlith

Titulky:
Co-Production Company: Keren Hayessod
Production Company: J├╝discher Nationalfonds e.V
Director: Joseph Gal-Eser
Script: Ernst Aaron Mechner
  Max Colpet
  Wilhelm Prager
Camera operator: Yaacov Ben Dov
Editing: Wilhelm Prager
Music: Max Lampel

Kl├ş─Źov├í slova: Bauwirtschaft (Bauindustrie; vgl. Industrie), Bev├Âlkerung/Bev├Âlkerungsgruppe (Alter Mensch; Ausl├Ąnder; Fl├╝chtling usw. - s. Synonyme), Energiewirtschaft, Erziehung/Bildung (Au├čerschulische Erziehung und Bildung; Berufsbildung; usw. - s. Synonyme), Forstwirtschaft, Gesellschaft, Gesundheitswesen/Medizin (Krankheit, Prophylaxe, Therapie), Handel, Handwerk, Judentum (j├╝dische Religion), Landschaft, Landwirtschaft, Nationalit├Ąt (auch nationale Minderheit), Obstbau, Polizei/Sicherheitsdienst, Religion (Aberglaube; Naturreligion; Stammesreligion; Mythologie; Sekten), Sitten und Gebr├Ąuche (Folklore), Sport, Tanz
Sachinhalt:

Dokumentarfilm ├╝ber den Aufbau der "j├╝dischen Heimst├Ątte" in Pal├Ąstina durch die Fonds Keren Hayesod und Keren Kayemeth Le Israel in sechs Teilen.

Rolle 1:

Titelvorspann
Emblem der Karen Hayesod / Keren Kayemeth Le Israel
Emblem des Gr├╝ndungs- und Boden Fonds
Allgemeines ├╝ber das j├╝dische Projekt; es werden karge Landstriche und einfaches Leben der j├╝dischen Land- und Bauwirtschaft, der Erziehung und Gesundheit gegen├╝bergestellt.
Das Pflanzen von Baumspr├Âsslingen durch Kinder in Verbindung mit dem "Neujahrsfest der B├Ąume"
Orangenplantagen: Ernte und Handel
Emblem der Karen Hayesod / Keren Kayemeth Le Israel
Das j├╝dische Purim-Fest bei den Bucharen, der Purim-Karneval und andere Feiern
Tel-Aviv

Rolle II:

Emblem der Karen Hayesod / Keren Kayemeth Le Israel
Die W.I.Z.O., Hadeassah und Arbeiterinnen in der Textilindustrie und bei der Teppichweberei
Emblem der Karen Hayesod / Keren Kayemeth Le Israel
Reise entlang des Jordans, beginnend beim Toten Meer ├╝ber Jericho, an einem Beduinenlager und der r├Âmischen Ruinenstadt Djerasch vorbei bis Gescher eine Siedlungskolonie, in deren N├Ąhe ein durch Wasserkraft betriebenes Elektrizit├Ątswerk entsteht

Rolle III.

Emblem der Karen Hayesod / Keren Kayemeth Le Israel
Fortsetzung der Reise entlang des Jordans von der Siedlung Daganiah ├╝ber Tiberias und Kapernaum, vorbei an j├╝dischen und beduinischen Fischern zum Sumpfgebiet am Huleh-See, an dem Beduinen Papyrus verarbeiten, die j├╝dischen Auswanderer aber Eukalyptusb├Ąume zur Austrocknung des Bodens pflanzen, zum Hermon-Gebirge, zu den Quellen des Jordans und von dort nach Haifa

(Quelle: Erschlie├čungsprotokoll Bundesarchiv Koblenz)

Version 1
Jazyková verze: deu
Zvuk: n/a
Aspect: n/a
Minut├í┼ż: n/a

» 
D├ęlka: n/a Request Copy Button
request copy
Druh nosi─Źe: n/a
Druh materiálu: n/a