Nacházíte se zde: Úvod

Details

Der Augenzeuge 1969/03   [Original Title]

ZemÄ›: German Democratic Republic
Rok: 1969
Žánr: Documentary Film
Exteriéry: n/a

Titulky:
Production Company: DEFA


Eisfreihalten der Wernsdorfer Schleuse des Oder-Spree-Kanals im Winter 1968: Blesshühner auf dem Eis; Schild „Schleuse Wernsdorf Spree-Oder-Wasserstraße km 47,6“; Schleusenmauer und Hubturm; Spuren von Vögeln im Schnee auf einem Bootssteg; daneben vereiste Äste eines Busches; und Bäume; Pfosten zur Schiffsbefestigung; Ruderboote neben dem Bootssteg im Eis; Wind-Richtungsmesser neben einem Dachfirst; Wasser strömt im Becken; das Schleusentor öffnet sich; ein Rettungsring am Ufer; das Schleusentor wird wieder geschlossen; zwei Schleusenwärter am Schaltkasten; zwei Blesshühner im Wasser; Aufhacken von Eis an der Schleuse; fließendes Wasser am Schleusentor; die Schleusenmauer durch einen vereisten Zaun aufgenommen

Kampf um Kohle unter Frostbedingungen im Braunkohlentagebau Burghammer/Kombinat Schwarze Pumpe Winter 1968: Schwenk über eine verschneite Tagebaugrube mit Schaufelbagger; sich drehende Schaufeln; Arbeiter beim Freihalten der Transportbänder; Braunkohle auf rollendem Förderband; Kumpel gibt ein Handzeichen; Blick über den Baggerführer in seiner Kabine auf die Schaufeln; Schwenk über das Ausschütten der Kohle auf das Förderband vom Bagger bis zu den schürfenden Schaufeln; Pumpe drückt Wasser in einen Graben; es fließt ab, am Rand Eiszapfen; Pumpen in Aktion; verschneite Kohlenhalden und Wassergraben; teils überdecktes Förderband; Transportwaggon mit Aufschrift „VEB Kombinat Schwarze Pumpe“; Waggons unter dem Abfüllstutzen; der Zug fährt ab

„Allerlei“ – Blinkende Leuchten zum Erkennen von Radfahrern und Fußgängern im Verkehr bei Nacht: Rotierendes Blaulicht, eingeblendet „Allerlei“; auf einer Straße wird ein Verletzter bei Nacht in einen Ambulanz-Wagen geschoben; ein Mann stellt ein Achtungs-Zeichen auf; blinkendes Rücklicht eines parkenden PKWs; Blick vom Fahrersitz durch die Vorderscheibe auf eine schwach erleuchtete Radfahrerin; sie erschrickt; sich küssendes Paar im Scheinwerferkegel; es läuft auseinander; blinkende, an der Jackentasche befestigte Leuchte bei einer Radfahrerin; Großaufnahme von der Licht-Neuerung aus Schwaben; Männergruppe passiert einen Fußgängerübergang mit entsprechenden Blinkleuchten; eine Frau mit Hund und Lampe; das küssende Paar ist durch blinkende Leuchten deutlich erkennbar

Sauna für Touristen auf dem Vesuv in Italien: Blick auf den Hafen von Neapel, im Hintergrund der Vesuv; Gondel der Seilbahn in Richtung Berg; Fußgänger beim Abstieg an dampfendem Loch; drei junge Frauen lassen sich auf einem Lavabrocken fotografieren; Blick in den Krater; Touristen beim Betrachten; blubberndes, heißes Wasserloch; Mann kocht im Dampf; Frauen entkleiden sich vor einem Höhleneingang; ein Mann mit Handtuch legt in die Höhle ein Ei zum Kochen; dampfendes Gesteinsfeld; drei Personen nehmen ein Saunabad

Neues Denkmals zum 94. Geburtstag von Albert Schweitzer (geb. 14.1.1875) in Weimar: Enthüllen des Denkmals; Beifall der Teilnehmer; Porträts von Albert Schweitzer; Fotos von seinem Schaffen als Arzt in Lambaréné/Afrika; Teilaufnahmen des Denkmals

„Umzug“ – Berlins neue Markthalle wurde nach knapp neun Monaten Bauzeit an der Karl-Liebknecht-Straße/Nähe Alexanderplatz als erstes Objekt des neuen Zentrums mit einer Verkaufsfläche von 2300 Quadratmetern am 2.1.1969 eröffnet. Blick in die alte Markthalle unmittelbar neben dem Neubau, eingeblendet „Umzug“; Kunden zwischen den Ständen; Schwenk von oben vom Dach der alten zur noch im Bau befindlichen neuen Markthalle; Arbeiter beim Innenausbau; Ausräumen verschiedener Stände; Umzug zwischen dem 24.12.1968-1.1.1969 und Transport von 40 Tonnen Ware auf verschneiter Straße; Außenfassade der neuen Markthalle; Säubern der neuen Verkaufsstände und Einräumen; wiederum Außenansicht der neuen Markthalle; eine Blaskapelle spielt; Schilder „Berliner Molle mit Korn -.95“; „Boulette -.40“; „Spreewellen -.45“; Mitwirkende bei der Eröffnung am 2.1.1969 in alter Berliner Kleidung; Braten eines Ochsen am Spieß; Kunden stehen an; einer trinkt eine Molle; ein anderer isst eine lange Bockwurst; viele Neugierige vor der neuen Markthalle; Übergabe eines großen Schlüssels; Schild „MM Berliner Markthalle“; viele Kunden am Eingang; Paul Verner, Mitglied des Politbüros und 1. Sekretär der SED-Bezirksleitung Berlin schüttelt einer Verkäuferin die Hand; hinter ihm Herbert Fechner, Oberbürgermeister von Ost-Berlin; Obstverkauf; eine große Lebensmittelabteilung; Paul Verner und Wolfgang Junker, Minister für Bauwesen, werden Appetitshäppchen angeboten; ebenso Herbert Fechner; eine Verkäuferin wiegt Äpfel; Kundin kauft Kosmetika; viele Teilnehmer in einem Zwischengang

„DT 64“ - Aufnahmen von der Originalsendung „Jugend“ des DT 64 im Leipziger Haus Auensee: Ein Moderator auf der Bühne, hinter ihm ein Orchester und an der Rückwand „DT 64 Eure Sendung Junge Leute“, eingeblendet „DT 64“; Begrüßung durch zwei Moderatoren; Gesangsduo mit Gitarre; Jugendliche im Freien mit Startnummern und Schrift darüber „Abendzeitung“ und darunter „Nicht vergessen“; die Geher mit Lampions beim Umrunden des Auensees; die Nr. 33 zerreißt das Zielband im Saal; Interview mit dem Sieger; der 2. Sportler mit der Nr. 29 trifft ein; Interview mit Christoph Höhne, Goldmedaillengewinner im 50 km-Gehen bei den Olympischen Sommerspielen in Mexiko 1968; Beifall der Zuschauer; erneuter Auftritt des Gesangs-Duos; Kaffeemühlen-Spiel mit jungen Neuerern des Zementanlagenbaus Dessau; Modell ihres Exponats bei der Messe der Meister von Morgen 1968 und erhaltene Urkunde; Interview mit einem Vertreter des Kollektivs; aufmerksame Zuschauer; Spiel mit Luftballons, Boxhandschuhen und Papierkörben, unter Teilnahme von Christoph Höhne; Fred Frohberg singt; Blick in den Saal; Beifall der Zuschauer

Version 1
Jazyková verze: n/a
Zvuk: n/a
Aspect: n/a
Minutáž: n/a

» Complete Film
DĂ©lka: n/a Request Copy Button
request copy
Druh nosiÄŤe: n/a
Druh materiálu: n/a
Copyright Information DEFA-Stiftung
Informace o právech Práva k filmu mohou být poskytnuta