Nacházíte se zde: Úvod

Details

Mathematik der Schönheit   [Original Title]

ZemÄ›: Federal Republic of Germany
Rok: 1951
Žánr: Reportage film
Exteriéry: n/a

Titulky:
Production manager: Nordeutscher Kulturfilm, Karl Martell, Hamburg
Distribution company (original): Deutscher Kulturfilm-Dienst, Hamburg

Klíčová slova: Bademode, Mode, Strand
Menschen am Strand, Friesenhäuser mit strohgedeckten Dächern. Brücken. Die Schönheit des menschlichen Körpers und die der Bauten, die aus Zahlen konstruiert wurde. Moderne Frau im Badeanzug am Strand mit Idealmaßen. Badeanzüge aus allen Zeiten, beginnend mit den Pluderhosen bis zum Bikini, das sind Veränderungen, die die Schönheitsmathematiker fertiggebracht haben. Modezeichner am Zeichbrett.
Modenschau im Casino von Westerland, Modelle auch aus früheren Zeiten werden gezeigt, alle in den Größen 40 und 42. Welche Unterschiede! Unterschiede allein schon in den Maßen der Schlüpfer von 1910, 1925, 1940 in der Größe 42. Ihre Anregungen bekommen die Schönheitsmathematiker zum Teil durch Zeitschriften und Kundenbefragung. Modenschauen und Schönheitskonkurrenzen sind wichtige Informationsquellen für die Bekleidungskunst. Aus diesen Erkenntnissen werden von den Experten die Formeln für die Produktion errechnet. Immer wieder müssen die Formeln für die Schönheitsmaße neu erarbeitet werden. Eine Frau mit den idealen Standardmaßen der nächsten Zeit wird vorgestellt. Nach diesen maßen läuft die neue Produktion.
Waschmaschinen in Tätigkeit in einer Textilfabrik.
Frauen am Strand.

Version 1
Jazyková verze: n/a
Zvuk: n/a
Aspect: n/a
Minutáž: n/a

» 
DĂ©lka: n/a Request Copy Button
request copy
Druh nosiÄŤe: n/a
Druh materiálu: n/a