Sie sind hier: Startseite

Details

F├╝r Gleichberechtigung, Gl├╝ck und Frieden   [Original Title]

Land: German Democratic Republic
Produktionsjahr: 1953
Genre: Reportage film
Drehort: n/a

Credits:
Distribution: Progre├č-Filmvertrieb
Producer: DEFA-Studio f├╝r Wochenschau und Dokumentarfilme

Director: Wernfried H├╝bel
  Ella Ensink
Camera operator: Archivmaterial d├Ąnischer Kameraleute
Editing: Ella Ensink

Schlagw├Ârter: D├Ąnemark, Kopenhagen, Sporthalle, Frauen, Frauenarbeit, Kongress, Politik
Kopenhagen: Hier findet im Juni 1953 der Weltkongre├č der Frauen statt. Stadtaufnahmen. Frauen aus aller Welt treffen in der gro├čen Halle des Sportpalastes ein. Eine Frau spricht im Namen des d├Ąnischen vorbereitenden Komitees die Begr├╝├čungsworte. Dann nimmt das Pr├Ąsidium, angef├╝hrt von der Pr├Ąsidentin der internationalen demokratischen Frauenf├Âderation, Madame Eug├ęnie Cotton, die Trib├╝ne ein. Im Namen der IDFF begr├╝├čt Madame Cotton alle Teilnehmerinnen. Das erste Referat h├Ąlt die Pr├Ąsidentin der schwedischen Frauenbewegung. Diskussion der Frauen in den Stra├čen der d├Ąnischen Hauptstadt. Zwischen ihnen und der Bev├Âlkerung herrscht ein herzlicher Kontakt, H├Ąnde werden gesch├╝ttelt. Die Frauen wollen nicht nur die Sehesw├╝rdigkeiten der Stadt besichtigen, sondern auch die Lebensbedingungen der d├Ąnischen Arbeiterschaft studieren. Sie besuchen die Hinterh├Âfe der Arbeiterwohngegenden. Dann besichtigen sie einen Betrieb und besprechen mit den Arbeitern deren Erfahrungen ├╝ber die Gewerkschaftsarbeit. - Wieder in der Sporthalle. Madame Cotton h├Ąlt das 2. Referat des Kongresses ├╝ber die Auswirkungen und die Perspektiven der Aktion der Frauen zur Verteidigung des Friedens und die Interessen der Frauen und Kinder. Auch hier sprechen anschlie├čend wieder Frauen der veschiedensten L├Ąnder und Kontinente und bekunden ihren Willen zum Frieden. In einer Arbeitspause besuchen die Delegierten d├Ąnische Werftarbeiter. Wieder Aufnahmen aus dem Kongress, es werden die Probleme einzelner L├Ąnder aufgez├Ąhlt und dazu die entsprechenden Delegierten gezeigt. Die Frauen Pakistans ├╝berreichen Mademoiselle Cotton eine Kette zum Geschenk. Die Fahnen Malaysias, Koreas und Vietnams werden feierlich auf der Trib├╝ne hochgehalten, w├Ąhrend die Botschaften auf Tonband abgeh├Ârt werden, denn den Delegationen war die Einreise von der d├Ąnischen Regierung verweigert worden. - Frauen besuchen ein Kinderheim. - Die Frauen von der d├Ąnischen Bev├Âlkerung herzlich begr├╝├čt. Kundgebung im Freien. Die Fahnen von Korea, Malaysia und Vietnam werden st├╝rmisch umjubelt. - Ein Kinderchor singt vor Beginn der n├Ąchsten Kongre├č-Sitzung. D├Ąnische Arbeiter schenken dem Kongress als Symbol eine Friedenstaube aus kostbarem Material. Zum Schlu├č verfassen die Frauen der Welt eine Resolution, deren einzelne Punkte aufgez├Ąhlt werden. (bricht ab)

Quelle: Erschlie├čungsprotokoll Koblenz

Version 1
Sprache: deu
Ton: n/a
Bildformat: n/a
Dauer: n/a

» 
Kopiel├Ąnge: n/a Request Copy Button
Kopie anfordern
Kopietyp: n/a
Filmmaterial: n/a