Du er her: Forside
Document Actions

Details

Kriegsanleihe - Werbefilm der Reichsbank Teil I   [Assigned Title]

Land: Germany
ProduksjonsĂĄr: 1917-1918
Sjanger: Advertising film
Innspillingssted: n/a

Credits
Producer: Pinschewer-Film

Commissioned by: Reichsbank Berlin

nøkkelord: 1914-1918 (Gesamtzeitraum; erster Weltkrieg), Kriegsanleihe
1.Jung Siegfried
In einer Spielszene tötet Siegfried den Drachen.
Im Text wird die Unbesiegbarkeit Siegfrieds mit der Unbesiegbarkeit Deutschlands verglichen, wenn die Bevölkerung geschlossen der Zeichnung von Kriegsanleihen nachkommt.

2. Ein neuer Dreibund
Trickaufnahmen von Sparstrumpf, Sparschwein und Geldbörse, die ihren Inhalt zur Zeichnung von Kriegsanleihen zur Verfügung stellen.
Aufnahme eines Scheines der 5. Kriegsanleihe.

3. Der Heimat SchĂĽtzengraben
In einer Spielhandlung unterhalten sich Bürger über die Zeichnung von Kriegsanleihen. Ein Befürworter der Zeichnung schildert als Begründung seine Kriegserlebnisse. In Spielszenen werden der Einbruch der Russen in Ostpreußen, ein Gefecht mit deutschen Truppen und die Leiden der Zivilbevölkerung dargestellt. Zwischentexte erläutern das Geschehen und fordern zur Zeichnung von Kriegsanleihen auf. Am Schluß des Films erscheint ein gezeichnetes Porträt von Hindenburg im Lorbeerkranz und die Aufnahme eines Briefes von Hindenburg vom 11.9.1916.
(Quelle: Sichtungsprotokoll Koblenz)

Version 1
SprĂĄk: deu
Lyd: n/a
Visningsformat: n/a
Varighet: n/a

» 
Lengde n/a Request Copy Button
Bestill eksemplar
Kopitype n/a
Filmbase n/a
Rettighetsinformasjon Bundesrepublik Deutschland