Sie sind hier: Startseite

Details

Grabmal des unbekannten Soldaten   [Original Title]

Land: Germany
Produktionsjahr: 1935
Genre: Documentary film
Drehort: Avala

Credits:
Producer: Curt Oertel

Production Company: Mars-Film GmbH Berlin
Director: Curt Oertel
Manuscript: Curt Oertel
Camera operator: Curt Oertel
Music: Walter Erwin Hermann Sieber
  Waldo Farre
Orchestra / Choir: Landesorchester Gau Gro├č-Berlin
  Berliner Solistenvereinigung
Music director: Hermann Prof. (Heeresmusikinspizient) Schmidt
Production manager: Kurt Rupli
Distribution company (original): NSDAP
  Reichspropagandaleitung der NSDAP

Schlagw├Ârter: Krieg, Kulturerbe, Milit├Ąr (Milit├Ąrwesen; Reichswehr; Wehrmacht; Nationale Volksarmee/NVA; Bundeswehr)
Eine Filmreportage von Ehren-St├Ątten f├╝r die Gefallenen des 1. Weltkrieges in verschiedenen europ├Ąischen L├Ąndern.

Das Denkmal auf dem Berge Avala in Jugoslawien. Das Jahrtausend-Denkmal Ungarns in Budapest mit dem Grabmal des unbekannten Soldaten. Italiens Ehrenmal in Rom. Frankreich Ehrenmal in Paris. Das belgische Denkmal in Br├╝ssel. Das Denkmal f├╝r die Gefallenen in Flandern. Englands Ehrenmal in London. Deutschlands Grabmal des unbekannten Soldaten in der Neuen Wache in Berlin. Parade mit Fahnenaufmarsch. Das Wiener Ehrenmal. Das Tannenberg-Denkmal.

(Quelle: Erschlie├čungsprotokoll Koblenz)

Version 1
Sprache: deu
Ton: n/a
Bildformat: n/a
Dauer: n/a

» 
Kopiel├Ąnge: n/a Request Copy Button
Kopie anfordern
Kopietyp: n/a
Filmmaterial: n/a