Βρίσκεστε εδώ: Αρχική Σελίδα

Details

Vom naschhaften Mäuslein   [Original Title]

Χώρα: Germany
Έτος παραγωγής: 1943
Είδος: Documentary Film
Τόπος: n/a

Συντελεστές:
Production company: RWU (Reichsanstalt für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht


Λέξη - κλειδί: Familie, Maus, Wohnen

    Περιεχόμενο:
  • deu
  • eng
Der Film greift ein kleines Ereignis aus dem häuslichzen Leben des Kindes auf. Die Familie sitzt in der Küche beim Essen. Plötzlich entdeckt der kleine Bub eine Maus, die in die Speisekammer läuft und dort in ihrem Loch verschwindet. Die Kamera belauscht nun das Treiben des Scheuen Tierchens in der Speisekammer so eindringlich, wie es im täglichen Leben kaum möglich ist.
Ein grosses Regal in der Speisekammer, auf dem die Mutter ihre Vorräte aufbewahrt, ist das Reich userer Maus. Aus ihrem Loch in der Fussbodenleiste schlüpft sie wieder hervor und beginnt ihr zum Anschauen so anmutiges Treiben, das uns die KAmera ganz nahe vor Augen führt. Sie schmaust Krümle vom Fussboden in der possierlichen, typischen Nagerierhlatung, äugt, lauscht und wittert ununterbrochen, klettert mit ihren scharfen Krallen und unter geschickter Mithilfe des langen Schwanzes an einem Bügeleisenkabel ins erste Stockwerk des Regals und leckt dort an der Milch. Plötzlich bekommt sie einen Schreck, kletter schnell wieder hinunter, rennt in die Spiesekammerecke und beginnt sich mit blitzschnellen Bewegungen zu putzen. Auf einem seltsam anmutenden Umweg, den sie immer wieder benützt, zwischen Wand und Seitenbrett des Regals durchkletternd, verschwindet sie in ihrem Loch. Bald ist sie wieder auf dem Regal und nascht, von immer neuen Düften angezogen, an allen Speisen, die dort stehen. An einem Sack klettert sie ins nächste Stockwerk und reisst dort mit Zähnen und Vorderfüssen eine Mehltüte auf.
Unterdessen hat die Mutter im Beisein der Kinder eine Mausefalle fertiggemacht. Als sie sich der Kammer nähert, flüchtet die Maus rasch und zeilsicher auf dem einzig gangbaren Weg über die Kabelschnur in ihr Loch. Nachdem Mutter und Kinder kopfschüttelnd den Schaden betrachtet haben, stellt die Mutter die Falle ans Mauseloch. Bald darauf geht das Mäuslein, dem fremden Ding nur kurz noch misstraunend, in die Falle.

364632 Kopie B bricht kurz vor dem Ende ab.

Version 1
Γλώσσα: n/a
Ήχος: n/a
Αναλογία κάδρου: 1:1,33
Διάρκεια: 7 min

» 
Μήκος Κόπιας: 59 m Request Copy Button
Αίτηση αντιγράφου
Τύπος κόπιας: Positive
Βάση του φιλμ: Acetate