Nach├íz├şte se zde: ├Üvod

Details

Hochland HJ   [Original Title]

Zem─Ť: Germany
Rok: 1942
┼Ż├ínr: Documentary film
Exteri├ęry: M├╝nchen

Titulky:
Production Company: Bavaria-Filmkunst
Director: A.E. Schneider
Camera operator: Gustav Weiss
Music: Hans Diernhammer

Kl├ş─Źov├í slova: Feldherrnhalle (M├╝nchen), Hitlerjugend, Justizvollzugsanstalt Landsberg (Bayern), M├╝nchen, Odeonsplatz (M├╝nchen), Partei/Organisation
[Inhalt]

Berichtsfilm von der T├Ątigkeit der HJ in Bayern von 1933 bis 1940.

R├╝ckblick: 1. Gebietstreffen 19. Bis 25. August 1933 in M├╝nchen, Aufmarsch und Kranzniederlegung am Ehrenmal f├╝r die Toten von 1923 an der Freiherrnhalle. Vorbeimarsch vor dem Reichsjugendf├╝hrer Baldur v. Schirach auf dem Odeonsplatz. Schirach im Auto stehend.
Querschnitt aus der Arbeit der HJ: Hochlandlager. Fahnenaufmarsch, Fanfarenmusik, F├╝hrerschule, Unterricht, Schie├čen am Schie├čstand. Im HJ-Heim Penzberg. Heime innen. Jugendherbergen, singende Jungen- und M├Ądchengruppen, Kreisparteitag, Vorbeimarsch der HJ, Sport.
Marine HJ, Bootsrudern, Segeln, Signalgeben, Motor-HJ. Wintersport Skilauf, Wandern, Klettern im Fels, Segelfliegerschule, Jungen beim Start. Fahnenweihe im Hof der Festung Landsberg mit dem Zimmer, in dem Hitler seine Festungshaft 1924 verbrachte.
Der Film endet mit dem Adolf-Hitler-Marsch zum Reichsparteitag in N├╝rnberg, der allj├Ąhrlich von der HJ unternommen wurde.

Quelle: Erschlie├čungsprotokoll Bundesarchiv Koblenz

Version 1
Jazyková verze: deu
Zvuk: n/a
Aspect: n/a
Minut├í┼ż: n/a

» 
D├ęlka: n/a Request Copy Button
request copy
Druh nosi─Źe: n/a
Druh materiálu: n/a
Copyright Information Transit