Nach├íz├şte se zde: ├Üvod

Details

Die Elektrisierung der H├Âllentalbahn   [Original Title]

Zem─Ť: Germany
Rok: 1937
┼Ż├ínr: Reportage film
Exteri├ęry: n/a

Titulky:
Production Company: Reichsbahn-Filmstelle
Manuscript: Karl Wagner
Camera operator: Walter Brandes
Music: Fritz Wenneis
Voice: Lars Doddendorf
Sound system: Tobis-Klangfilm

Kl├ş─Źov├í slova: Eisenbahngeschichte, Hinterzarten, Hirschsprung, Lokomotive, Ravennabr├╝cke, Schienenverkehr (Eisenbahn), Tunnel, Zahnradbahn
In dem Film sehen wir noch den urspr├╝nglichen Zahnradbetrieb auf der steilsten Srecke zwischen Hirschsprung und Hinterzarten (mit der prachtvollen Ravennabr├╝cke) und erleben, wie an seine Stelle zun├Ąchst die schwere Reibungs-Tenderlokomotive tritt und schliesslich die ganze Strecke auf elektrischen Betrieb umgestellt wird. Mit der Kamera dringen wir bis an die schwierigsten Tunnelbaustellen vor. Zwischen steilen Felsw├Ąnden und tiefen Schluchten spielen sich die Bauvorg├Ąnge ab, und zuletzt gewinnen wir mitfahrend einen lebendigen Eindruck von der spielerischen Leichtigkeit, mit der die neuzeitliche Technik die Hindernisse der Bergstecke ├╝berwindet.

(Quelle: Erschlie├čungsprotokoll Bundesarchiv Koblenz; Text ├╝bernommen aus: Filmliste der Reichsbahn-Filmstelle 1938)

Version 1
Jazyková verze: deu
Zvuk: n/a
Aspect: n/a
Minut├í┼ż: n/a

» 
D├ęlka: n/a Request Copy Button
request copy
Druh nosi─Źe: n/a
Druh materiálu: n/a