Jūs esate čia: Pradžia

Details

Die Elektrisierung der Höllentalbahn   [Original Title]

Šalis: Germany
Metai: 1937
Žanras: Reportage film
Filmavimo vieta: n/a

Kurejai:
Production Company: Reichsbahn-Filmstelle
Manuscript: Karl Wagner
Camera operator: Walter Brandes
Music: Fritz Wenneis
Voice: Lars Doddendorf
Sound system: Tobis-Klangfilm

Raktiniai žodžiai: Eisenbahngeschichte, Hinterzarten, Hirschsprung, Lokomotive, Ravennabrücke, Schienenverkehr (Eisenbahn), Tunnel, Zahnradbahn
In dem Film sehen wir noch den ursprünglichen Zahnradbetrieb auf der steilsten Srecke zwischen Hirschsprung und Hinterzarten (mit der prachtvollen Ravennabrücke) und erleben, wie an seine Stelle zunächst die schwere Reibungs-Tenderlokomotive tritt und schliesslich die ganze Strecke auf elektrischen Betrieb umgestellt wird. Mit der Kamera dringen wir bis an die schwierigsten Tunnelbaustellen vor. Zwischen steilen Felswänden und tiefen Schluchten spielen sich die Bauvorgänge ab, und zuletzt gewinnen wir mitfahrend einen lebendigen Eindruck von der spielerischen Leichtigkeit, mit der die neuzeitliche Technik die Hindernisse der Bergstecke überwindet.

(Quelle: Erschließungsprotokoll Bundesarchiv Koblenz; Text übernommen aus: Filmliste der Reichsbahn-Filmstelle 1938)

Version 1
Kalba: deu
Garsas: n/a
Aspektas: n/a
Trukmė: n/a

» 
Kopijos ilgis: n/a Request Copy Button
Prašyti kopijos
Kopijos rūšis: n/a
Filmo juostos pagrindas: n/a