Sie sind hier: Startseite

Details

Der Augenzeuge 1959/B 2   [Original Title]

Land: German Democratic Republic
Produktionsjahr: 1959
Genre: Documentary Film
Drehort: n/a

Credits:
Production Company: DEFA
Director of Photography: H. Durban
  Helmut Gerstmann
  Peter Hellmich
  Fritz Hemmerling
  Artur Killus
  Ewald Krause
  Gerhard MĂĽnch
  Hans-Ulrich Männling
  Rudolf Schemmel
  Gustav Voigt


„Blickpunkt“ - Traditioneller Neujahrsempfang für das Diplomatische Corps beim Präsidenten der DDR, Wilhelm Pieck, am 1.1.1959 in seinem Amtssitz Schloss Niederschönhausen: Eingang des Amtssitzes mit Ehrenformation der Nationalen Volksarmee der DDR und ankommendem Auto; Gast geht auf den Eingang zu; der Doyen des Diplomatischen Corps in der DDR, der Botschafter Albaniens, Gaquo Paze, spricht vor Wilhelm Pieck, neben dem sich Dr. Lothar Bolz (Minister für Auswärtige Angelegenheiten), Sepp Schwab, Georg Handke und Otto Winzer (Stellvertreter des Ministers für Auswärtige Angelegenheiten) aufgestellt haben; der Doyen spricht; Botschafter und Abgesandte reichen Wilhelm Pieck die Hand

Neujahrsbesuch beim Präsidenten der DDR, Wilhelm Pieck, durch Walter Ulbricht (1. Sekretär des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands und Erster Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates), Otto Grotewohl (Vorsitzender des Ministerrates der DDR), Dr. Johannes Dieckmann (Präsident der Volkskammer der DDR), und Prof. Dr. Dr. Erich Correns (Präsident des Nationalrates der DDR) am 1.1.1959 in seiner Wohnung in Berlin-Niederschönhausen

„40 Jahre“ - Festveranstaltung des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands am 30.12.1958 im Berliner Metropol-Theater zum 40. Jahrestag der Gründung der Kommunistischen Partei Deutschlands: im Präsidium Otto Grotewohl, Friedrich Ebert (Oberbürgermeister von Berlin-Ost), Hermann Matern (Mitglied des ZK der SED), Fritz Globig, Walter Ulbricht, der stehend, die Eröffnungsrede hält; unter den Zuhörern Adolf Hennecke (Begründer der Aktivistenbewegung, Mitglied des ZK der SED und Mitarbeiter der Staatlichen Plankommission); klatschende Teilnehmer; Präsidium, daneben am Rednerpult Fritz Globig (Delegierter auf dem Gründungsparteitag der KPD 1918)

„Wir gratulieren“ - Gratulation dem Präsidenten des Deutschen Friedensrates, Prof. Dr. Dr. h.c. Walter Friedrich, am 25.12.1958 zum 75. Geburtstag: Gruppe von Gratulanten steht vor Prof. Dr. Dr. h.c. Walter Friedrich; Prof. Albert Norden verliest das Gratulationsschreiben; Paul Scholz (Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates der DDR) gratuliert; weitere Gratulanten überreichen ihm Geschenke; Gratulationsschreiben mit der Unterschrift von Walter Ulbricht

!FREMDMATERIAL! „Die Rundschau“ - Nach der Unabhängigkeitserklärung von Ghana und Guinea haben sich Dahomé und die Elfenbeinküste zusammengeschlossen: Bilder aus der Bevölkerung auf einem Markt und wählende Politiker

!FREMDMATERIAL! - Tiefseeangler bei der Thunfischjagd im Stillen Ozean: fangen von Thunfisch vom Heck eines Bootes aus

!FREMDMATERIAL! - Eine vorn im Auto eingebaute Kleinkamera erfasst beim Bremsen mittels auslösendem Mechanismus verkehrswidriges Verhalten, u.a. von Radfahrern: Fotos von sich falsch bewegenden Radfahrern

!FREMDMATERIAL! - Motorradschau der römischen Verkehrspolizei: römische Verkehrspolizisten auf Motorrädern zeigen verschiedene Muster in Großformation bzw. fahren durch brennende Reifen

„Im Zeichen der Freundschaft“ - In den Magdeburger Schwermaschinenbau-Betrieben vermittelt im Dezember 1958 der sowjetische Neuerer und Lehrmeister für Schnellzerspanung, Pawel Bykow, seine Erfahrungen: Pawel Bykow wird von Mitarbeitern herzlich begrüßt; er geht in Begleitung an eine Drehbank, an der ein Arbeiter tätig ist; Bykow beobachtet dessen Methode; er erläutert an der Maschine seine Erfahrungen; Arbeiter des Betriebes beobachten seine Demonstrationen

Der sowjetische Wissenschaftler Wladimir Demichow (Leiter des Laboratoriums fĂĽr Organtransplantation des 1. Medizinischen Instituts in Moskau und Kandidat der Medizinischen Wissenschaften) demonstriert im Dezember 1958 an der Berliner Arbeitsstelle fĂĽr experimentelle Kreislaufchirurgie der Akademie der Wissenschaften der DDR den Versuch einer Kopftransplantation an einem Hund

„In der Landwirtschaft“ - In der Maschinen-Traktoren-Station (MTS) „Roter Oktober“ in Mölschow, Krs. Wolgast vollziehen die Arbeiter notwendige Winterreparaturen an Landmaschinen im Taktverfahren: Arbeiter bei Reperatur einer Drillmaschine

„Sport im Bild“ - Internationaler Weihnachtssprunglauf am 26.12.1958 auf der Sachsenschanze am Fichtelberg: Oberwiesenthal; unter Zuschauern Walter Ulbricht; Zuschauer; Sprungschanze von unten; mehrere Teilnehmer gehen über den Schanzentisch; dann folgen: Willi Egger, (Österreich); Werner Lesser (DDR), Helmut Bleier (BRD), Otto Leodolter (Österreich), Weltmeister Juhani Kärkinen (Finnland); Anders Woldseth (Norwegen), Harry Glaß (DDR); Niilo Halonen (Finnland); Helmut Recknagel kurz vor dem Absprung - Sprung; die drei besten Springer auf dem Siegerpodest: Helmut Recknagel, Niilo Halonen, Harry Glaß; der Präsident des Deutschen Turn- und Sportbundes (DTSB), Rudi Reichert, übergibt Helmut Wanderpokal; eifrige Fotografen; Helmut Recknagel winkt und hält in den Händen den Pokal und die Urkunde

Version 1
Sprache: n/a
Ton: n/a
Bildformat: n/a
Dauer: n/a

» Complete Film
Kopielänge: n/a Request Copy Button
Kopie anfordern
Kopietyp: n/a
Filmmaterial: n/a
Copyright Information DEFA-Stiftung
Lizenzinformation: Film kann lizensiert werden