Du er her: Forside
Document Actions

Details

Die Deutsche Wochenschau (736 / 43 / 1944)   [Original Title]

Land: Germany
Produksjons├ąr: 1944
Sjanger: Newsreel
Innspillingssted: n/a

Credits
Producer: Deutsche Wochenschau GmbH

Camera operator: Kurt Krigar
  Siegfried Kr├Âner
  Wolfgang Schneider
  Heinz Schmidt
  Walter Konstantin Stoitzner
  St├╝rmer
  Hans Jensen
  Nagel
  Kiel
  Wilzeck
  Johannes Arndt
  Bullerjahn
  Zeplin
  Pfiffig
  Walkenberg
  Wilhelm Mahla
  Frickh├Âffer
  Friedrich-Karl Heere
  Kubesch
  Lempert
  Alfred Scholz
  Karl Waldmann
  Kurt Grigoleit
  Alfons Lusteck
Distribution company (original): Tobis Filmverleih GmbH

01. Bev├Âlkerung im Kriegseinsatz, Deutsches Reich, 1944
Bergleute kommen aus dem Schacht. Abgabe der Lampen. Bergleute r├╝cken nach der Schicht zu Schanzarbeiten aus. Ausgabe von Schaufeln. Arbeiterkolonne. Ausheben eines Panzergrabens. Entladung eines G├╝terzuges. Bau eines Beton-Zweimann-Bunkers. Schanzsonntag der R├╝ckw├Ąrtigen Dienste im Generalgouvernement. Schild: "Geschlossen!". Leeres B├╝ro. Offiziere bei Schipparbeiten. Uniformen liegen auf der Erde. Ein Mann nimmt seinen Ring ab. Ausheben eines Panzergrabens.
02. Ostfront, Ausschiffung der estnischen Bev├Âlkerung, 1944
Trickkarte: Baltikum. Menschen im Hafen. Einschiffung der Fl├╝chtlinge im Hafen von Reval. Abtransport estnischer Zivilbev├Âlkerung auf deutschen Frachtdampfern. Fahrt der Konvois auf der Ostsee. Geleitzug mit leichten deutschen Seestreitkr├Ąften. Ankunft in deutschem Hafen. Frau bedankt sich beim Kapit├Ąn.
03. Vereidigung lettischer Freiwilliger als Luftwaffenhelfer, 1944
Aufnahme lettischer Freiwilliger in die Wehrmacht. Vereidigung der Luftwaffenhelfer. Vorbeimarsch der Truppen.
04. Einsatz von FW 190 als Schlachtflieger an der Ostfront, 1944
FW 190 beim Start zum Feindflug. Schlachtflieger beim Flug (Bordkamera). Abwurf von Bomben (Bordkamera). Einschl├Ąge und Br├Ąnde in der Tiefe (Bordkamera). Tiefflugangriff auf Transportkolonnen mit Bordwaffen.
05. K├Ąmpfe an der Kurlandfront, Lettland, 1944
Lagebesprechung. Infanterie beginnt im Morgennebel einen Angriff auf einen sowjetischen Br├╝ckenkopf an der Kurlandfront. Infanteristen greifen im Morgennebel an. Lkw, Panzer und Grenadiere rollen auf Landstra├čen vor. Aufgehende Sonne. Grenadiere mit Panzerfaust und Sturmgesch├╝tze wehren einen sowjetischen Panzervorsto├č ab. Getroffene und brennende sowjetische T34 Panzer. Panzerwracks werden von Soldaten besichtigt.
06. Warschauer Aufstand, Polen, 1944
Rauchwolken ├╝ber der Stadt. Stuka Schlachtflieger am Himmel. Angriff der Schlachtflieger auf polnische Widerstandsnester. Bombenabwurf. Sturzflug einer Stuka. Bombeneinschl├Ąge in Wohnblocks. Explosionen. Rauchwolken.
07. Westfront in Luneville, Frankreich, 1944
Panther-Panzer mit aufgegessenen Infanteristen auf einer Landstra├če. Panzergrenadiere durchk├Ąmmen ein Waldst├╝ck. General Hasso von Manteuffel mit Offizieren bei der Besprechung des Gegenangriffs. Panzer und Infanterie bringen sich in Stellung. Grenadiere im Gefecht auf einem Feld. Verlassene amerikanische Fahrzeuge. Gefangene Amerikaner in einem Dorf. Kampf um die Stadt Luneville. Rauchwolken. Infanterie durchk├Ąmmt Stra├čen und H├Ąuser. Explosion.
08.Josef Goebbels besucht Walter Model im Westen, 1944
Besuch von Reichsminister Dr. Josef Goebbels im Hauptquartier von Generalfeldmarschall Walter Model. Model begr├╝├čt Goebbels. Model verabschiedet Goebbels. Goebbels f├Ąhrt im Pkw ab.
09. Dr. Josef Goebbels h├Ąlt eine Rede in einem R├╝stungswerk in K├Âln, Deutsches Reich, 1944
Schild: "Unersch├╝tterlich, Kampfentschlossen, Siegesgewiss! Mit dem F├╝hrer zum Sieg". Dr. Josef Goebbels spricht auf einer Gro├čkundgebung in K├Âln zu R├╝stungsarbeitern (O-Ton: "Das wird der Feind in den n├Ąchsten Wochen und Monaten zu sp├╝ren bekommen, da├č es etwas anderes ist, Paris und Bukarest und da├č es etwas anderes ist, K├Âln und K├Ânigsberg zu besetzen. (Beifall). Wir sind in den vergangenen Wochen fieberhaft an der Arbeit gewesen, eine neue Westverteidigung aufzubauen. Und wenn ich heute zum ersten mal wieder in dieser bedrohten Westprovinz das Wort ergreife, so habe ich das tiefe Bed├╝rfnis, der Bev├Âlkerung meiner rheinischen Heimat daf├╝r meinen Dank und vor allem die Anerkennung des F├╝hrers zum Ausdruck zu bringen. Was hier geleistet worden ist, ist ├╝ber jedes Lob erhaben. Man soll sich n├Ąmlich keinen Illusionen hingeben, da├č, wenn es dem Feind gel├Ąnge, in unserem Land einzubrechen, da├č es etwa unter dem Regime der Anglo-Amerikaner besser zu leben w├Ąre, als unter dem Regime der Bolschewisten. Eher w├╝rden wir uns die H├Ąnde blutig arbeiten und w├╝rden wir bis zum letzten Atemzug k├Ąmpfen, eh da├č wir zulie├čen, da├č der Feind das deutsche Land besetzte und uns seinen Willen aufzw├Ąnge. (Beifall). Ihr seid als Vertreter des Volkes andererseits aber auch als Vertreter dieser meiner rheinischen Heimat, der ich mich auch heute noch zugeh├Ârig f├╝hle, vor der Nation und vor der ganzen Welt zu erkl├Ąren, da├č wir dieses Gebiet niemals aufgeben werden und es verteidigen werden wie eine Festung bis zum letzten Atemzug." Beifall. Arbeiter klatschen.
10. Paradeaufstellung von Panzern "K├Ânigstiger", 1944
Panzer vom Typ "K├Ânigstiger" in Paradeaufstellung. Der Kommandeur f├Ąhrt im Panzer die Front der Paradeaufstellung ab. "K├Ânigstiger" rollen im Parademarsch an der Kamera vor├╝ber.

Version 1
Spr├ąk: deu
Lyd: n/a
Visningsformat: n/a
Varighet: n/a

» 
Lengde n/a Request Copy Button
Bestill eksemplar
Kopitype n/a
Filmbase n/a
Rettighetsinformasjon Transit-Film GmbH